Aus- & Weiterbildung

Yogalehrer-Ausbildung

Nächster Ausbildungsstart Jänner 2023 – Infotermine werden noch bekannt gegeben und sind auch jederzeit nach Vereinbarung  online oder persönlich mit allen Ausbildern möglich.

Yogalehrer-Ausbildung in Wiener Neustadt

Wenn der Schüler bereit ist, taucht der Lehrer auf …“

Diesen Leitgedanken aus der östlichen Philosophie greifen wir auf und freuen uns, die beonders hochwertige Yogalehrerausbildung in der YogaLounge Wiener Neustadt anbieten zu können! Wenn du auf der Suche nach einer Yoga-Ausbildung bist, können wir dir hier eine qualitativ hochwertige Intensiv Ausbildung im Ausmaß von 500 h in 2 Jahren nach den Richtlinien der international anerkannten Yoga Alliance® anbieten.

Du lernst die Traditionen des klassisch indischen Hatha-Yoga  sowie die wichtigsten modernen westlichen Yogastile sowohl zu verstehen als auch zu unterrichten. So stehen dir verschiedene Yogawege nach deiner Ausbildung zum Yogalehrer zur Verfügung. Diese verschiedenen Yoga Schulen verschaffen dir ein breites Spektrum an Yoga-Techniken, so dass du deine zukünftigen Schüler dort abholen kannst, wo sie auf ihrem individuellen Yoga Weg gerade stehen. Schließlich haben verschiedene Menschen unterschiedliche Bedürfnisse, und nach dieser Yogalehrer Ausbildung bist du in der Lage, sowohl Senioren als auch Schwangere oder Kinder und Personen mit körperlichen Einschränkungen im Yoga zu unterrichten.

Schon während deiner Ausbildung zum Yogalehrer wirst du den Sonnengruß, kurze einfache Yogastunden sowie Meditation und Pranayama in der Gruppe anleiten. So bekommst du Sicherheit im Yoga für dein eigenes Lehrersein: Learning by doing.

Ebenso ist uns das Vertiefen in ein Thema wie z.B. Grundlagen, Meditation, Philosophie, anatomische Aspekte u.a. ein großes Anliegen. So kannst du selbst zu dem Yoga finden, dass dich im Inneren berührt und dessen Feuer du dann als Yogalehrer weitergeben möchtest.

Starte jetzt deine 2jährige 500 h Intensiv Ausbildung!

Professionelle Yogalehrausbildung mit ausgezeichneten Referenten , die über JAHRELANGE Erfahrung in ihrem jeweiligen Spezialgebiet verfügen:

  • Madlen Kraus – Yogalehrerin, Yogatherapeutin www.yogalounge-wn.at
  • Denise Zimmermann – Physiotherapeutin und Ausführungspolizistin in der Anatomie mit langjähriger Yogaerfahrung
  • Shakiri Juen, Indologin www.shakiri.at

Weiters wird es Gastlehrer geben, die dich in weitere Yogarichtungen eintauchen lassen.

WARUM EINE YOGALEHRAUSBILDUNG in der YogaLounge Wiener Neustadt?

Yoga bezeichnet die indische Lehre geistiger und körperlicher Übungen und setzt sich seit einigen Jahrzehnten auch in unserer westlichen Welt immer mehr durch. Es gibt unterschiedliche Formen des Yoga, wobei die bei uns praktizierten Formen erst ab Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden und somit eher neueren Ursprungs sind.

  • Unsere kompetenten Referent/Innen bringen langjährige Erfahrung zu ihren Schwerpunkten mit und geben neustes Wissen aus dem jeweiligen Fachgebiet weiter.
  • Das garantiert einen großen Themen-Umfang und eine hohe Qualität der Ausbildung.
  • Die Intensivwochen finden mit Retreat-Charakter in einem idyllisch gelegenen Seminarhaus bzw. im Yoga-Ashram in Bad Meinberg statt.
  • YOGA – mit Lehrmethoden ohne Rigidität oder Dogma, bei freigeistigem Denkansatz.
  • Kleine Ausbildungsgruppen, um auf jeden Teilnehmer persönlich eingehen zu können.
  • Die gesamte Ausbildung ist in DEUTSCH.
  • Umfangreiches Ausbildungsmaterial für jeden Teilnehmer.

Dauer der Ausbildung

  • Die Ausbildung zum Yogalehrer ist nebenberuflich ausgerichtet.
  • Grundlage der Ausbildung sind die Rahmenrichtlinien der Yoga Alliance.
  • Die Ausbildung findet an insgesamt 22 Seminaren statt: 20 Wochenendseminare, 1 siebentägiges und 1 fünftägiges Seminar.
  • Sie umfasst mindestens 500 Unterrichtseinheiten über einen Zeitraum von 2 Jahren.

Abschluss

  • Die Ausbildung schließt mit dem Zertifikat Yogalehrer ab und ist durch die Yoga Alliance zertifiziert und international anerkannt.
  • Die Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil.

„Für quereinsteigende Interessierte bieten wir gerne im persönlichen Gespräch Möglichkeiten an, eine bereits begonnene Yogalehrausbildung weiterzuführen bzw. eine absolvierte 200 h Ausbildung auf 500 h aufzustocken. Unsere Ausbildungsleitung findet sicher eine passende Lösung.“

Die Kosten

  • Seminargebühr inkl. Prüfungsgebühr, Skripten, Intensivwochen 5.500,00 €
  • Anzahlung bei Buchung 850,00 € (Der Kursplatz ist mit Eingang der Anzahlung reserviert.)
  • 24 Monatsraten  à 193,75 €

Bei Anmeldung bis 31.12.2019 gilt ein Frühbucherrabatt:

  • Seminargebühr inkl. Prüfungsgebühr, Skripten, Intensivwochen 5.200,00 €
  • Anzahlung bei Buchung 850,00 € (Der Kursplatz ist mit Eingang der Anzahlung reserviert.)
  • 24 Monatsraten  à 181,25 €

300 h Yogaalliance zertifizierter Aufbaukurs bei vorhandener 200 h Ausbildung:

Modell 1: 1 Intensivwoche im Bergzendo auf der Hohen Wand & 14 Module der laufenden Yogalehrerausbildung € 3300
Modell 2: 2 Intensivwochen im Bergzendo und im Yoga Vidya Ashram in Bad Meinberg € 3600 & 8 Module der laufenden Yogalehrerausbildung

Die passenden Module wählen wir anhand der Vorkenntnisse aus.

Voraussetzungen

GRUNDSÄTZLICH GIBT ES KEINERLEI KÖRPERLICHE EINSCHRÄNKUNGEN FÜR EINE YOGALEHRAUSBILDUNG. Die Yoga-Schüler später in der eigenen Praxis „abholen“ zu können, auf ihrem ganz eigenen Weg, ist Ziel unserer Ausbildung. Wichtiger als sportliche Fitness ist uns die Bereitschaft zur Persönlichkeitsentwicklung, gepaart mit Spaß am Lernen.

Das Seminarprogramm der Ausbildung spricht zwei Gruppen von Interessierten an:

  1. Zum einen richtet sich das Angebot an Menschen, die seit etwa 1-2 Jahren selbst Yoga üben und den Ausbildungsgang mit einer international anerkannten Yogalehrer-Prüfung abschließen.
  2. Zum anderen gibt es die Möglichkeit, sich intensiv dem Studium von Yoga, Meditation, Philosophie und Psychologie zu widmen, ohne eine Lehrtätigkeit anzustreben oder eine Abschlussprüfung ablegen zu müssen.

Wir freuen uns auf diese wunderbare Ausbildung und euch damit ein Stück eures Lebensweges begleiten zu dürfen und unser Wissen an euch weiterzugeben.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung, per Mail oder persönlich auf den Infoveranstaltungen.

Teilnehmerstimmen

„Als ich die Yogalehrerausbildung begonnen hatte, war mir klar dass sich einiges in meinem Leben ändern wird. Für mich bedeutet das Veränderung und Wachstum. Ich war mir nur nicht bewusst wie großartig und dankbar ich bereits nach so kurzer Zeit darüber sein werde. Mein Körper, mein Geist, mein Familienleben, meine Freundschaften wirklich alles rund herum hat sich zum Positiven verändert. Ich sehe Dinge klarer und bewusster. Ich kann Alltagssituationen besser meistern und werden von meinem Umfeld wie ein neuer Mensch wahrgenommen.
 
Ich habe gelernt, dass Yoga mehr ist als Asanas – Körperhaltungen. Yoga ist Leben, Freude, Liebe, Familie und Freundschaft. Ich habe wie eine 2. Familie in meinem Jahrgang der Yogalehrerausbildung gefunden. Eine zusätzliche unheimliche Bereicherung für die ich sehr dankbar bin. 
 
Wenn du bereit bist dein Leben bewusst zu leben – das heißt nicht dass alles immer toll und glücklich ist – dann bist du bei Madlen und ihrem kompetenten Team am Richtigen Platz. 
In der Yogalehrerausbildung habe ich das erste Mal in meinen Leben das Gefühl, dass ich wirklich etwas für das Leben lernen.“ – Elisabeth

„Der Gedanke eine Yogalehrerausbildung zu starten ist bereits in deinen Yogastunden entstanden. Ich fühlte mich sehr wohl aber auch gefordert während der Praxis in der Yogalounge. Als es dann endlich soweit war und die 2. Ausbildungsreihe startete war ich sehr froh dass ich beginnen konnte. Die Entscheidung fiel mir dann doch nicht so leicht -natürlich spielt mein kleines Zwergi gerade eine große Rolle in meinem Leben und auch finanziell musste es leistbar sein (-du bietest hier eine wirklich tolle Möglichkeit diese Ausbildung zu finanzieren!). Ich hatte ein gutes Gefühl und weiß, dass du, als Leiterin dieser Ausbildungsreihe, immer ein offenes Ohr hast, aufmerksam, flexibel, fachlich versiert und ausgeglichen bist. Eigenschaften, die mir als Teilnehmerin wichtig sind.
Diese haben sich in den letzten Monaten nur zu oft bestätigt und das unter nicht immer einfachen Gegebenheiten wie Covid19. 

Die Ausbildung selbst ist mit gut ausgeglichenen Einheiten zwischen Theorie und Praxis abwechslungsreich, die dazu ausführlichen und zugleich gut verständlichen Unterlagen ermöglichen, die Theorie jederzeit nachzulesen und auch zu verstehen. Das gemeinsame Erarbeiten der Theorie/Praxis hilft mir so sehr eine Stunde eigenständig aufzubauen -und das nach nur 5 Modulen. Die gesamte Einteilung der Ausbildungsreihe ist also sehr sinnvoll abgestimmt und so ist es mir jetzt schon möglich eine Stunde aufzubauen die bedürfnisorientiert, fordernd oder weniger fordernd und gesundheitlich fördernd ist.

Kurzum: Wenn man sich also zum Yogalehrer ausbilden lassen möchte, der Asanas gut und verständlich anleiten, den Aufbau des menschlichen Körpers begreifen, Anamnesen erstellen und die Yogaphilosophie verstehen kann, dann ist man bei der Yogalounge mit all ihren tollen, herzlichen, offenen aber vor allem erfahrenen und gut ausgebildeten Vortragenden richtig.

Ich könnte (und wollte) noch so viel mehr Positives (z. B. zur Intensivwoche auf der Hohen Wand) schreiben, aber das würde den Rahmen sprengen! ;)“ – Viktoria

Yoga ist die Begegnung mit dir selbst. Die Auseinandersetzung mit dem was steif und unbeweglich in dir ist.
Mit allen, was „nein“ sagt. – Frederic Leboyer

„Liebe Madlen, danke für eine achtsame und respektvolle Begleitung, Mut machen und Motivation, aber nicht aufzugeben, wenn es mal schwierig ist. Es ist eine gute Entscheidung, sich auf den Weg zu sich selbst zu machen. Ich bin sehr dankbar dafür.“ – Ulli

„Yoga praktizieren tut mir gut, darüber hinaus wollte ich aber auch tiefer gehen, mehr über Yoga lernen, welche Philosophie dahintersteht, wie die Asanas anatomisch richtig ausgeführt werden.
Ich habe mich für eine Ausbildung in Wr. Neustadt entschieden und bin ich zu Madlen und ihrer Yogalounge gekommen. Man spürt das große Wissen und die Erfahrung von Madlen und ihrem überaus sympathischen Lehrer-Team.
Ursprünglich ging es mir nur ums Lernen, um meine Praxis, und ich war überrascht, wie viel Freude mir das Unterrichten macht.
Schön finde ich auch, dass der Unterricht in einer kleinen Gruppe stattfindet, in einem geschützten Rahmen. Ich bin sehr froh und dankbar, dass ich Teil dieser Gruppe sein darf und mit diesen wundervollen Menschen eine so großartige Erfahrung machen kann. Ich freue mich immer wieder auf ein neues Ausbildungswochenende.
Zusammengefasst lässt sich sagen: „Ich bin überaus glücklich, dass ich mich für die Yogalehrer-Ausbildung in der Yogalounge entschieden habe.“ – Michaela

Kinderyogalehrer-Ausbildung

Du bist Lehrerin, Kindergärtnerin, arbeitest mit Jugendlichen oder möchtest mit deinen eigenen Kids Yoga spielerisch praktizieren. Du bist Yogalehrerin und möchtest auch mit Kindern in die Yogawelt eintauchen.

Kinderyogalehrer-Ausbildung in Wiener Neustadt

Egal mit welchen Vorkenntnissen und mit welchen Vorerfahrungen, bei uns findest du garantiert die richtige Ausbildung für dich. Auf deinem Weg zur Kinderyogalehrerin möchten wir dich gerne begleiten und dich bestmöglich mit unserem Wissen über Yoga, Anatomie, Pädagogik und Kinderyoga unterstützen.
Um das Passende für dich zu finden und dein bestehendes Wissen zu erweitern oder dich in einem Gebiet zu vertiefen, kannst du bei uns auch einzelne Module wählen und besuchen.

  • Modul 1 – Yoga Allgemein
  • Modul 2 – Kinderyoga
  • Modul 3 -Anatomie für Kinder
  • Modul 4 – Kinderyoga
  • Modul 5 – Pädagogik + Lehrproben

Preis: Gesamte Ausbildung € 990,00
Einzelmodule als Auffrischung € 290,00
Abschluss als Yoga Alliance zertifizierter Yogalehrer nur mit 5 Modulen oder für ausgebildete Yogalehrer Modul 2-5 um € 850,00.

Infogespräche werden individuell mit der Ausbilderin Andrea Fuchs vereinbart.

Lehrgang Yoga Philosophie

Die alten Yoga-Traditionen Indiens

Was jede/r YogalehrerIn und Yoga-Übende wissen sollte
2022-2023 in Wiener Neustadt

Lehrgang Yoga Philosophie

In diesem fundierten Lehrgang wirst Du alle wesentlichen Grundbegriffe und Themen rund um Yoga sowie die verschiedenen Strömungen der Yoga-Philosophie kennenlernen. Denn YOGA ist so viel mehr als nur Dehnen und Atmen!

Nach einem ersten Überblick der Entwicklungsgeschichte der indischen Yoga Traditionen werden die einzelnen Strömungen detailliert besprochen – du tauchst ein in die philosophischen Anschauungen der Veden, der klassischen Upaniṣaden, der Yoga-Upaniṣaden, Bhagavadgītā, des Yogasūtra, Tantrismus, Haṭhayoga und der modernen Welt des Yoga. Im Mittelpunkt steht das Begreifen und Verstehen der alten, traditionellen und der neuen Yoga-Wege sowie das Üben einiger interessanter Techniken.

Mythologische Geschichten über bekannte Yogis / Yoginis und Götter / Göttinnen, die mit Yoga in Verbindung gebracht werden, Porträts einiger männlicher und weiblicher Gurus sowie wichtige indische Feste der Yogis bereichern zudem den Lehrgang.

Lehrgang Yoga Philosophie

Entdecke die Welt des Yoga…

Der Lehrgang ist genau richtig für Dich,
• wenn Du nach einer fundierten Weiterbildung suchst
• wenn Du lernen möchtest, was alles hinter dem Begriff YOGA steckt
• wenn Du Dich für Yoga-Philosophie interessierst, Dir aber der Durchblick fehlt
• wenn Du die indische Welt des Yoga kennenlernen, verstehen und begreifen willst
• wenn Du wissen willst, was das geistige Fundament des Yoga ist
• wenn Du in jahrtausendealte Traditionen eintauchen willst
• wenn Du mehr über Dich und Dein inneres Potenzial erfahren willst

Lehrgang Yoga Philosophie

Ausbildung

• umfangreiche Unterrichtsstunden
• Vielfältiges Arbeitsmaterial
• Gruppen-Übungen
• Meditations-Übungen
• Leseproben
• Diskussionsrunden
• Kombination: Präsenzunterricht sowie Vor-/Nachbereitungen und Austausch mit der Kursleiterin – blended learning

Lehrgang Yoga Philosophie

Ausbildungs-Tools

• Sammlung ausgewählter, fundierter Literatur
• umfangreiche Skripten / Unterlagen
• Die Kursleiterin bleibt auch in der ausbildungsfreien Zeit mit Dir in Kontakt: mittels kleiner Denkanstöße und kleinen Arbeitsaufträgen bzw. Impulse zu Übungen und Reflexionen bleibst Du am Ball und holst das Maximale aus der Ausbildungszeit heraus!

Termine und Zeiten

Lehrgang Yoga Philosophie

Modul 1: 10.09. – 11.09.2022
Modul 2: 10.12. – 11.12.2022
Modul 3: Jänner 2023
Modul 4: März 2023

Maximal 12 TeilnehmerInnen
jeweils Samstag 09:00 – 18:00 und Sonntag 08:00 – 14:00 Uhr

Der Lehrgang in Wiener Neustadt ist nach den Richtlinien der international anerkannten YOGA ALLIANCE zertifiziert!
Kosten: € 799,-

Anatomie und Körperwissen

Anatomie und Körperwissen für YogalehrerInnen und Yogainteressierte von & mit Denise Zimmermann, Physiotherapeutin & Yogalehrerin aus Leidenschaft

Lehrgang Anatomie & Körperwissen für Yogalehrer innen

Der Anatomieteil in deiner Yogalehrerausbildung ist sehr kurz ausgefallen oder schon in Vergessenheit geraten? Du praktizierst schon einige Zeit Yoga und möchtest deine Praxis auf fundierte anatomische Beine stellen? Du möchtest tiefer in die wunderbare und spannende Welt der Anatomie eintauchen?

Dann ist diese Weiterbildung genau das Richtige für DICH.

Anatomie für Yogalehrer ist eine Fortbildung für Yogalehrer/innen & Yogainteressierte. Diese Yoga Fortbildung ist eine Yoga Alliance registrierte Fortbildung. Sie beinhaltet 45 Unterrichtseinheiten und ist auf 6 Samstage jeweils von 9.00-18.00 Uhr & Sonntag jeweils von 8.00-14.00 Uhr verteilt.

Termine: 20./21.11. & 4./5.12.21 & 19./20.2.22

Um Yoga sicher & der Gesundheit dienlich auszuüben, ist eine Sicherheit in Anatomie, Körperwissen & Funktionieren des Körpers unabdingbar. Dafür gibt es diese Anatomie Weiterbildung.
Denise Zimmermann vermittelt Dir das notwendige Körperwissen. Sowohl auf das Wesentliche konzentriert, als auch sofort umsetzbar. 3 Wochenendmodule für Dich und Deine Schüler*innen!
Denise überzeugt nicht nur durch ihr unglaublich reichhaltiges Fachwissen, sondern auch durch ihre gesamte, angenehme, menschliche, einfühlsame und offene Art des Unterrichtens.

Lass auch Du Dich von ihrem Unterrichtsstil begeistern und erwerbe gleichzeitig neue Körpereinsichten.
Jeder Körper ist anders. Je besser Deine Anatomiekenntnisse, desto höher Dein Körperverstehen. Sowohl Dein eigenes, als auch das Deiner Teilnehmer. Folglich kann die Asanapraxis bewusster, achtsamer und geschickter ausgeführt werden. Das hilft, Verletzungen zu vermeiden bzw. auf bestehende Einschränkungen und Verletzungen achtsam eingehen zu können. Außerdem findest Du sinnvolles Alignment. Und dort, wo Du an Grenzen stößt, findest Du neue Wege. So wird Deine Asanapraxis verfeinert und Du kannst das heilsame Potential der Asanas nutzen.
Dieser Kurs ist für alle Menschen mit Interesse und Erfahrung in der Asanapraxis des Yoga.

Yoga Alliance registrierte Yogalehrer können den Kurs als Fortbildung (Continuing Education) anrechnen lassen!
Entsprechend der Yoga Alliance Satzung fordert diese Forbildungen. Es werden dort 45 Stunden Fortbildung innerhalb von 3 Jahren verlangt. D.h. es besteht Forbildungspflicht!

Preis: € 590,00 bzw. € 550 Frühbucherpreis bis 31.10.21 für die gesamte Ausbildung inkl. Skripten

Meditation, Achtsamkeit und Entspannung

Das Beste aus westlichen und fernöstlichen Methoden in einer Ausbildung!

Meditation, Achtsamkeit und Entspannung

Du möchtest Dich persönlich weiterentwickeln, zahlreiche unterschiedliche Methoden und Techniken fundiert üben und lernen, wie Du dieses Wissen und Deine Erfahrungen an andere Menschen weitergeben kannst. Dann bist Du bei dieser Ausbildung genau richtig, denn sie geht in die Tiefe! Über einen Zeitraum von circa einem Jahr wirst Du ein theoretisches Grundwissen zu allen Themenbereichen erhalten und aus den unterschiedlichsten Traditionen Praktiken kennenlernen und üben. Du wirst mehr über Dich persönlich herausfinden, Deinen eigenen Weg deutlich erkennen und alle Tools bekommen, um selbst Meditation, Achtsamkeit und Entspannung anzubieten. Jede der Ausbildungsleiterinnen bringt seine Expertise sowie eine eigene jahrzehntelange Praxis mit und Du lernst in einer Mischung aus umfangreichen Präsenzstunden, online Stunden, Exkursionen, Gastlehrern sowie über den Zugang zu einer online Lernplattform, auf der Dir während der ausbildungsfreien Zeit zahlreiche Audios und Videos Deiner Lehrerinnen sowie vertiefendes Zusatzmaterial zur Verfügung steht. Die Ausbildung steht allen Menschen offen, die schon eine eigene Meditationspraxis mitbringen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung bist Du „Lehrer*in für Meditation, Achtsamkeit und Entspannung“ und kannst Dein Angebot in Gruppen oder Einzelsettings anbieten. Die Ausbildung ist nach den Richtlinien der international anerkannten Yoga Alliance zertifiziert.

Stundenausmaß

160 Stunden in Präsenz

  • 60 h live 
  • 30 h online 
  • 50 h Intensivwoche
  • 20 h Exkursion / Teilnahme an externen Meditationen 

viele Stunden der eigenen Praxis und Transformation, vorangehende Meditations-Erfahrung empfehlenswert

Live

  • 10 live Termine in Wiener Neustadt
  • 9 tägige Intensivwoche im BergZendo, Hohe Wand
  • 4 Exkursionen / Ausflüge in Niederösterreich und Wien

Online

  • 10 online live Termine
  • Zugang zur exklusiven Lernplattform mit Audios und Videos Deines Ausbildungsteams sowie Zusatzmaterial 

Alle Termine

10 live Termine 2022 sonntags, jeweils 09:00 – 16:00
YogaLounge, Bahngasse 7, Wiener Neustadt
März, 27. März, 03. April, 24. April, 22. Mai, 26. Juni, 18. September, 09. Oktober, 13. November, 04. Dezember

5 online live Termine jeweils 17:00 – 21:00
mit Shakiri 
7. April, 5. Mai, 21. Juni, 8. September, 24. November

5 online live Termine jeweils 17:00 – 21:00 
mit Madlen
22. April, 17. Juni, 23. September, 07. Oktober, 21. Oktober

Exkursion zum Friedensstupa
Wallner-Vetter Gasse, 3484 Grafenwörth
11. Juni 2022

9 tägige Intensivwoche im BergZendo
Naturpark Hohe Wand, Am Almfrieden 87, 2724 Stollhof
9. Juli – 17. Juli 2022

Gemeinsame Meditation und Puja im tibetisch-buddhistischen Zentrum Wien
Termine werden noch vereinbart

Exkursion zu einem Dominikaner-Kloster
Ein Tag mit den Nonnen in Kirchberg am Wechsel
6. August 2022

Es besteht die Möglichkeit, einzelne Termine aufzuzeichnen bzw. live zu streamen, falls Du einmal aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen kannst!

Kosten

Gesamtkosten: € 2800,- 
Early Bird bei Anmeldung bis 31.12. € 2650,-
Anzahlung von € 800,- / 650,- und Restzahlung von € 2000,- oder Ratenzahlung in 10 Monatsraten a € 200,- (März-Dezember).

Enthalten:

  • das gesamte Ausbildungsprogramm
  • umfangreiche Skripten und Unterlagen
  • Zugang zu Lernplattform mit zusätzlichem Material
  • Unterbringung und Verpflegung während der Intensivwoche
  •  

Nicht enthalten:

  • Anreisekosten zur Intensivwoche im BergZendo und zu den Exkursionen und Ausflügen.
  • Verpflegung während der 10 live Seminartage und der Ausflugstage
  • EZ im BergZendo ist extra buchbar – mit EZ Zuschlag von € 120,- für 8 Nächte
  • Verpflegung während der Seminar-Tage

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen; maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen. Die Ausbildungsplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. 

Dein Ausbildungsteam

Madlen Kraus ist Yogalehrerin aus Leidenschaft. Begonnen hat sie ihren Yogaweg 2002 und nach vielen intensiven Ausbildungen und eigener Praxis gibt sie dieses tolle Lebenskonzept an andere weiter. Seit 2015 leitet sie die YogaLounge in Wiener Neustadt und bildet inzwischen auch selbst Yogalehrer*innen aus.  Für Madlen ist ein großer Bereich, wenn nicht sogar die Essenz des Yoga, die Meditation und so hat sie selbst eine umfassende eigene Meditations-, Achtsamkeits- und Entspannungspraxis. Madlen zeigt Dir, alle im Yoga beheimateten Möglichkeiten für Meditation, Achtsamkeit und Entspannung. Seit Februar 2021 lässt sie sich zum Life Trust Coach bei Veit Lindau ausbilden, um sich noch einmal ganz intensiv mit ihren eigenen Lebensthemen auseinanderzusetzten. Veit Lindau hat mir die moderne Spiritualität näher gebracht und mir lebensnahe Konzepte und Möglichkeiten vermittelt, altes Wissen modern und lebensaktuell für mich zu nutzen.  Meditation ist in meinen Augen ein Prozess der Selbsterfahrung und ich möchte Dich gerne auf diesem Weg begleiten, eine bessere Version von Dir selbst zu werden, um dann deine eigenen Erfahrungen auch an andere Menschen weiterzugeben. Weiters zeigt sie Dir, wie Du Dein Wissen professionell an Interessierte bringst und sie zeigt Dir die Welt des Marketing, der Stimmpräsenz sowie auch Organisatorisches wie Steuer und Finanz, damit Du mit dieser Ausbildung erfolgreich selbstständig werden kannst. 

Mag. phil. Shakiri Juen ist seit vielen Jahren als Kursleiterin tätig und gibt ihr Wissen in zahlreichen Ausbildungen (Yoga-, Ayurveda-, Selbstfür-sorge- und Meditationsleiter-Ausbildungen) und in eigenen Lehrgängen (Yoga-Philosophie, Sagenhafte Asanas, Sanskrit School) weiter. Seit ihrer frühesten Kindheit reiste Shakiri mit ihren Eltern regelmäßig nach Indien und sie hat dort unterschiedliche Meditationsarten, Yoga, klassische Mantra Rezitation und Mantra-Singen, Schreib- und Klang-Meditationen sowie bewegte Meditationen gelernt. Später studierte sie Indologie, Tibetologie und Buddhismuskunde, um sich noch mehr in die Sprache, Philosophie, Kultur etc. zu vertiefen.  Zahlreiche Pilger- und Studienreisen führten sie immer wieder nach Indien und auch nach Sri Lanka zu verschiedenen heiligen Stätten und Lehrer*innen. Dabei hat sie die wichtigsten Pilgerorte und historischen Stätten des Hinduismus und Buddhismus besucht und in mehreren Ashrams, Klöstern und Tempeln sehr viel Zeit verbracht. Shakiri leitet zudem eigene Yoga-Indien-Reisen, Meditationskurse (live und online) und sie hat 2020 Meditationen in Europas größtem Friedens-Stupa (Niederösterreich) geführt.  
Die eigene Praxis der Meditation und Achtsamkeit wurde seit ihrer frühesten Kindheit gefördert, sie nahm an zahlreichen Kursen, Ausbildungen und Einweihungen (tibetischen Buddhismus) teil und kann auf eine jahrzehntelange, durchgängige Praxis zurückschauen. Dennoch ist das Spektrum der Techniken, die sie vermittelt undogmatisch, denn sie praktiziert nicht gemäß einer bestimmten Traditionslinie. Meditation bedeutet für sie innere Freiheit, Transformation und das in Kontakt treten mit der eigenen, innewohnenden Weisheit – unserem eigentlichem Wesenskern. Auf diesem Weg nach Innen durch vielfältige Methoden der Meditation, Achtsamkeit und Entspannung wird sie durchführen und Dich auf Deinem Weg begleiten. Mehr Infos: www.shakiri.at

Mag. Dennis Johnson ist Kursleiter für achtsamkeitsbasierte Verfahren. Er unterstützt Menschen dabei, ihre gegenwärtige Erfahrung mit mehr Gelassenheit zu akzeptieren, sich selbst in schwierigen Zeiten mit mehr Freundlichkeit zu begegnen, und das Gute im Leben bewusster aufzunehmen.
Nach einem Studienabschluss der Tibet- und Buddhismus-kunde und langjähriger beruflichen Tätigkeit als Bibliothekar, Übersetzer und Dolmetscher hat Dennis zahlreiche Fortbildungen in diversen achtsamkeitsbasierten, psychosozialen und psychotherapeutischen Verfahren belegt. Er war als Forschungsassistent am Oxford Mindfulness Centre tätig und hat bei der Windhorse Gesellschaft als soziotherapeutischer Begleiter mit Menschen in psychischen Krisen gearbeitet. Neben seiner Kursleitertätigkeit ist Dennis als Dozent am Hochschullehrgang „Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen“ an der KPH Wien/Krems aktiv. Mehr Infos: dennis-johnson.com

Zusätzliche Lehrer*innen

Im Rahmen  dieser Ausbildung wirst Du auch noch von weiteren Lehrern inspiriert!

1.) Bei der Intensivwoche erfährst Du alles rund um den Zen Buddhismus und die Zen Praxis vom angesehenen Zen-Lehrer Seigaku Kigen Ekeson Osho und Du praktizierst mit ihm einen Tag lang im BergZendo.

2.) Im Rahmen unserer Tagesexkursion zum Friedensstupa im Weinviertel, NÖ, praktizierst Du gemeinsam mit dem koreanischen Mönch Bop Jon Sunim Tenzin Tharchin Meditation und Achtsamkeit. Im Anschluss gibt es Unterwei-sungen zu Buddha, seinem Leben und dem koreanischen Buddhismus. Shakiri gestaltet den restlichen Tag mit buddhistischen Praktiken, einer Führung mit allem Wissenswertem zum Stupa, Storytelling zu Buddha’s Leben und Facts zu den verschiedenen buddhistischen Traditionen. 

3.) Des Weiteren besuchen wir das tibetisch-buddhistische Zentrum in Wien (Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum). Wir nehmen an einer Puja (Opfergaben-Ritual) teil, bei der Du die tibetische Praxis – Gebete, Rezitationen, Meditation, Ritual etc. – kennenlernst, wobei die Praxis nicht nur für Dich, sondern für alle Wesen durchgeführt wird. Zudem werden wir an einer geführten tibetischen Meditation – Meditation zur grünen Tara – teilnehmen. Die Termine dafür werden gemeinsam vereinbart.

4.) Ein Tagesausflug führt uns in das Nonnenkloster der Dominikaner in Kirchberg am Wechsel. Wir werden diesen besonderen Tag mit den Nonnen verbringen: morgens und abends mit ihnen beten und meditieren, Einblicke in ihre Form der Kontemplation erhalten, das Leben im Kloster live kennenlernen, gemeinsam essen etc.

Inhalte der Ausbildung

MEDITATION
• Allgemeines zur Meditation
• Die Entwicklungsgeschichte der Meditation
• Meditation in den Weltreligionen 
• Meditation, Wissenschaft und Forschung 
• Zahlreiche bewegte Meditationstechniken: Qui Gong, Zentrierungsübungen, Gehmeditation, Yoga etc.
• Aktive Meditation (modern & traditionell)
• Meditation und Atmung bzw. Atemtechniken 
• Meditation mit Klängen
• Meditation mit Mantren (indisch, buddhistisch, christlich) 
• Meditation und Yoga
• Meditation als Selbsterfahrung, um sich mit den eigenen Lebensthemen zu befassen
• geführte Meditation / Trance
• Vipassana Meditation 
• Meditation mit Gegenständen
• Meditation mit den Cakren 
• Meditation mit Mudras (Handgesten) 
• Licht-Meditation 
• Meditation mit Bildern
• kontemplative Schreib-Meditation
• Zen Meditation: ZaZen und Kinhin 
• Schweigemeditation 
• Begegnung mit der Vergänglichkeit / Beschäftigung mit dem Tod
uvm.
 
ACHTSAMKEIT UND SELBSTMITGEFÜHL
• wissenschaftlichen Hintergründe
• achtsamkeitsbasierte Verfahren
• kontemplative Übungen zur Schulung und Entfaltung von Achtsamkeit und Selbstmitgefühl 
• Gewohnheitsmuster erkennen und die Qualität der Achtsamkeit erfahren
• Möglichkeiten des Hinwendens zum Gegenwärtigen 
• Stressbewältigung durch Achtsamkeit – mindfullness-based stress reduction
• konstruktiverer Umgang mit angenehmen und unangenehmen Erfahrungen
• Die Kultivierung des Gegenteils
uvm.

ENTSPANNUNG
• Stress versus Entspannung 
• wissenschaftliche Hintergründe
• Zahlreiche Techniken wie Progressive Muskelentspannung, Bodyscan uvm. 
• Imaginationsreisen
• Fantasiereisen 
• Yoga Nidra
• Yin Yoga
• Entspannung mit Klängen
• Klang-Reisen
• entspannende Techniken aus dem Ayurveda
uvm. 

TRANSFORMATION
• Dein persönlicher Weg – Deine persönliche Praxis finden
• Persönliche Auseinandersetzung mit Dir Selbst und den jeweiligen Themen
• Die Ausbildungsleiter Madlen und Shakiri stehen Dir persönlich während der gesamten Ausbildung zur Seite. Falls Du Fragen hast oder persönliche Thematiken aufkommen sind sie für Dich da.
• In jedem Augenblick eine Einladung zur kontemplativen Praxis und der Vertiefung unserer innewohnenden Ressourcen sehen lernen. 
• Im Hier und Jetzt leben
 
ERFAHRUNGSAUSTAUSCH
• Ganz wichtig ist uns der Austausch in der Gruppe während der Präsenzzeit sowie während der gesamten Ausbildungsdauer.
 
DIDAKTIK UND AUFBAU
• Aufbau von Unterrichtseinheiten 
• Den Einheiten Struktur und Sinn geben
• Didaktische Methoden für das Unterrichten
• Deine Stimme kennenlernen: Stimmtraining  
 
RECHTLICHES HINTERGRUNDWISSEN
• Rechtliches zum Aufbau eines eigenen Kursangebots
• Steuer und Finanz
• Marketing

Abschluss der Ausbildung

Um die Ausbildung erfolgreich abzuschließen, bitten wir Dich bei den Terminen anwesend zu sein – wenn es Dir aus persönlichen Gründen einmal nicht möglich ist teilzunehmen, zeichnen wir gerne einzelne Termine auf bzw. streamen live. Zudem sollst Du im Rahmen der Ausbildung Lehrproben in Meditation, Achtsamkeit und zu Entspannungstechniken vorbereiten und in der Ausbildungsgruppe anleiten.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung bist Du „Lehrer*in für Meditation, Achtsamkeit und Entspannung“ und kannst Dein Angebot in Gruppen oder Einzelsettings anbieten. Die Ausbildung ist nach den Richtlinien der international anerkannten Yoga Alliance zertifiziert.

Infos und Beratung

Du möchtest die Ausbildungsleiter Madlen und Shakiri persönlich online kennenlernen, eine persönliche Programm-Vorstellung erhalten und Deine Fragen stellen, dann melde Dich zu einem der Info-Abende an: Sonntag, 19.12., 19:00 sowie weitere Termine 2022.

Gerne können wir auch ein für Dich passendes Einzelgespräch vereinbaren!

Madlen
Du hast eine Frage oder möchtest Dich anmelden? Schreibe mir eine kurze Nachricht, ich melde mich umgehend zurück. – Madlen